Willkommen! 

Der Erfinder von "Papaservice" ist Martin Seega, ein Mensch mit Interesse an Alternativen und nachhaltigen Ideen.

 

Es gibt viele Momente im Alltag, in denen man gerne ein paar zeitraubende Sachen abgibt oder außenstehende Beratung Sinn macht. 

Die Idee

In einer Zeit, in der ich sehr kraftlos und perspektivlos war, griff ich auf meine handwerklichen Fähigkeiten zurück.

Ich half Freunden und Bekannten, zu Hause kleinere Reparaturen auszuführen oder kümmerte mich um den Transport und die Montage von Möbeln.

 

Immer wieder fiel die Aussage:

"Früher hat das immer unser Papa gemacht!"

Daher die Namensgebung:  "papaservice"

 

In Interaktion mit den Auftragstellern kamen oft neue Umsetzungsideen für kleinere und größere Aufgaben im Alltag.

Tolle Projekte sind entstanden, die günstiger waren und meinen Kunden eine intensivere Identifikation mit dem gemeinsam geplanten Projekt bescherte.

 

Am interessantesten waren die Projekte, bei denen alte Materialien die schon als Müll entsorgt werden sollten, so umfunktioniert wurden, (Upcycling) dass sie neuen Zweck und neues Leben eingehaucht bekamen.

 

Beispiele:

Im Keller, aus den alten unbenutzten Brettern ein Regal zu bauen, um mehr Stau- und Lagerraum entstehen zu lassen oder aus alten Euro Paletten interessante Sitzmöbel, Regale für den Garten herzustellen.

 

Aber auch Kleinigkeiten, z.B. in der Küche ein paar Schrauben nachzuziehen so dass die Türen wieder richtig schließen oder die Regale wieder halten, erzeugten sofort einen spürbar positiven Effekt im Alltag.

 

Also...

gemeinsam nach einer  Möglichkeit suchen, sie finden und umsetzen - individuell und kreativ - bis es passt!